[Poster] Bedürfnisfinder für Therapie und Coaching (2018)

15,00 

Wenn Du noch 3 Produkt(e) dazu kaufst, dann sparst Du 10 %
FacebookTwitterGoogle PlusEmail

Beschreibung

Bedürfnisse finden und benennen – sich verstehen, verstanden werden, Empathie geben (DINA2, UV-lack Hochglanz)

Jetzt NEU: Der beliebte Bedürfnisspiegel der erfolgreichen Wissenskarten jetzt auf einem DINA2 Wandposter für Ihre Praxis! Hier findet Ihr Klient auf einem Blick schnell und übersichtlich Begriffe für seine gefühlten Bedürfnisse.

Was brauche ich gerade? Was brauchst Du gerade?

Besonders in Konfliktsituationen ist es wichtig, uns selbst und den anderen zu verstehen, um wieder Nähe in unsere Beziehungen zu bringen. Wenn Dir nicht bewusst ist, welche Bedürfnisse Du Dir gerade erfüllen willst, kannst Du es Deinem Gegenüber auch nicht vermitteln. Das Konfliktgespräch gerät möglicherweise in einen Teufelskreis.
Einen Blick auf den „Bedürfnisfinder“ und Du weißt, worum es Dir gerade geht, – was Dir gerade wichtig ist, – was Dich bewegt – was Du zu erfüllen suchst – was Du brauchst.

Um Dir selbst und Deinem Gegenüber Empathie zu geben, ist es wichtig durch die „Geschichten“ hindurchzuschauen und die Bedürfnisse dahinter zu erkennen.
Der Bedürfnisfinder bietet Dir eine umfassende Übersicht und schafft ein neues Verständnis und Wissen über diese Bedürfnisse. Er will Dir dabei ein Spiegel, Kompass und eine Karte sein.

Wir haben das Poster mit dem Anspruch entwickelt, dass es für Sie im Praxisalltag ohne Erläuterungen funktioniert und eine unkomplizierte Hilfe darstellt, mit der Ihre Klienten Ihre Bedürfnisse genauer finden und benennen können.

Der Bedürfnisspiegel zeigt Ihnen bzw. Ihrem Klienten:

  • 16 Hauptbedürfnisse zur schnellen Orientierung
  • Die 4 Bedürfnisse in der Mitte des Spiegels stehen am häufigsten hinter allen anderen Bedürfnissen und teilen deshalb den Kreis in 4 Segmente ein
  • Insgesamt werden über 100 Bedürfnisbegriffe dargestellt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „[Poster] Bedürfnisfinder für Therapie und Coaching (2018)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.