ICD-10 (F) Navigator – Teil 2 (F4 bis F9)

Rated 4.00 out of 5 based on 1 customer rating
(1 customer review)

14,90  12,90 

FacebookTwitterGoogle PlusEmail

Description

Ideal zur Prüfungsvorbereitung für Heilpraktiker Psychotherapie (PSY) – Teil 2 (F4 bis F9): – Schnell orientieren, leicht finden, einfach klassifizieren

Viele empfinden den Umgang mit dem ICD-10 in Buchform als unübersichtlich und unsystematisch. In der Regel ist Geduld, Ausdauer und Konzentration vonnöten, um sich in diesem System zurechtzufinden. Es gibt keine Farben, Zeichnungen oder hilfreiche visuelle Markierungen Dadurch erfordert die Handhabung häufiges Blättern und Suchen.
Was wichtig ist, und was zusammengehört und was nicht, wird meist auf den ersten Blick nicht ersichtlich. Ausnahmen von der Regel sind oft nur schwer zu erkennen.

Wer sich im Originaltext der ICD-10 orientieren will, muss Vieles lesen, dann sehr genau nachdenken und sich stark konzentrieren. Das Ergebnis sind nicht selten Verwirrung und Missverständnisse.

Mit dem ICD-10 Navigator möchten wir dafür Abhilfe schaffen. Ohne lange in Büchern blättern zu müssen, haben Sie hier die Möglichkeit, sich schnell und zugleich fundiert einen ersten Überblick zu verschaffen und sich mit einem einzigen Blick zu orientieren.

Ob Sie als Psychotherapeut/Psychologe/Psychiater in beruflichem Kontext tätig sind oder sich als Lernender in Prüfungsvorbereitungen für den Heilpraktiker Psychotherapie befinden – mit dem ICD-10 Navigator haben Sie eine einzigartige Landkarte in der Hand, die Ihnen eine – bisher noch nicht dagewesene – übersichtliche und kompakte Zusammenfassung der wesentlichen Störungsbilder (Kapitel F0 – F9) zur Verfügung stellt.

Der Navigator basiert dabei auf der offiziellen Internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD-10) klassifiziert im Kapitel V.

Die Fülle der Inhalte haben wir für Sie kompakt und zugleich übersichtlich – sowie optisch ansprechend – gestaltet. Die Übersicht ist wesentlich vereinfacht, indem wir gruppiert und systematisiert haben. Durch entsprechende Farbgestaltungen und Illustrationen wurde die Thematik auf das wesentliche komprimiert. Durch systematische Anordnung der verschiedenen Themenkomplexe, können Sie sich besser orientieren, das Ganze leichter verstehen und sich das Wesentliche effizienter merken.

Dieser Navigator will Gedankenstütze und auch Hilfsmittel sein – im konkreten Kontakt mit dem einzelnen Klienten oder auch, wenn Sie aktuell für eine Prüfung lernen. Der ICD-10 Navigator (Teil 2) bietet Ihnen auf 2 Seiten eine Übersicht der 6 Kapitel (F4 – F9) in anschaulichen Info-Grafiken. Sie finden wesentliche Informationen bezüglich der Krankheitsbeschreibungen, Symptombilder und häufigsten Behandlungsansätzen.

Folgende Fragen werden kompakt und übersichtlich beantwortet (Teil 2):

F4 Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen
• Wie werden die Phobischen Störungen gruppiert?
• Wie unterscheiden sich Phobische Störungen F40 von anderen Angststörungen F41?
• Welche Störungen sind akut und haben einen konkreten Auslöser und welche Störungen sind eher dauerhaft ohne konkreten Auslöser?
• Was sind Dissoziative Störungen und wie werden diese in psychische und körperliche Störungen unterteilt?
• Was sind Somatoforme Störungen und wie werden diese unterteilt?
• Welche Behandlungen sind für Störungen in F4 vorgesehen?

F5 Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Hier weden die Gruppen Essstörungen, Schlafstörungen und sexuelle Störungen gruppiert dargestellt
• Wie können Sie Anorexia nervosa von Bulimia nervosa unterscheiden?
• Wie wird der Body-Mass-Index (BMI) berechnet?
• Welche Behandlungen sind bei beiden Krankheitsbildern vorgesehen?
• Welche Symptome haben die unterschiedlichen Nichtorganische Schlafstörungen?
• Wie unterscheiden Sie Dystonien und Parasomnien voneinander?
• Welche sexuelle Störung lassen sich welchen sexuellen Phasen zuordnen?

F6 Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
• Was sind die spezifischen Persönlichkeitsstörungen?
• Wie viele Mindestsymptome gibt es zur entsprechenden Störung und welche die Symptome sind das?
• Wie unterscheidet man zwischen den sonderbar-exzentrischen, den dramatisch-emotionalen und den ängstlich-vermeidenden Persönlichkeitsstörungen?
• Welche sexuellen Störungen gibt es und wie werden sie unterschieden?
• Was sind abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle?
• Was sind die unterschiedlichen Behandlungsmethoden für F6?
F7 Intelligenzstörung (-minderung)

• Wie erkennt man den Schweregrad von Intelligenzminderung?
• Was ist dissoziierte Intelligenz?
• Wie behandelt man Intelligenzstörungen?

F8 Entwicklungsstörungen
• Welche Störungen werden unterschieden?
• Was sind die Symptome der Sprachstörungen?
• Was sind Störungen schulischer Fertigkeiten?
• Was sind Störungen motorischer Fertigkeiten?
• Was sind die Symptome tiefgreifender Entwicklungsstörungen?

F9 Verhaltens- und emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
• Welche Störungen werden unterschieden?
• Was sind hyperkinetische Störungen?
• Wo sind kombinierte Störungen des Sozialverhaltens und der Emotionen kodiert?
• Was sind Störungen sozialer Funktionen mit Beginn in der Kindheit und Jugend?
• Wie erkennt man Störungen des Sozialverhaltens?
• Wie erkennt emotionale Störungen des Kindesalter?
• Was sind Ticstörungen und wie äußern sie sich?
• Was gibt es an anderen Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend?

1 review for ICD-10 (F) Navigator – Teil 2 (F4 bis F9)

  1. 4 out of 5

    Pankaj

     

Add a review

Your email address will not be published. Required fields are marked *